Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/44/d4295011948/htdocs/sinn-frage.de/wp-config.php:1) in /homepages/44/d4295011948/htdocs/sinn-frage.de/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare für Die Frage nach dem Sinn des Lebens https://sinn-frage.de Hier finden Sie die Antwort Tue, 22 Jan 2019 02:14:31 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 Kommentar zu Was ist nun der Sinn unseres Lebens? von Adlerohneflügel https://sinn-frage.de/was-ist-nun-der-sinn-unseres-lebens/#comment-14437 Tue, 22 Jan 2019 02:14:31 +0000 http://sinn-frage.de/?p=340#comment-14437 Vielen Dank ich habe den Blog gelesen zum besseren Verständnis werde ich ihn nochmal lesen, wirklich sehr schön geschrieben ich werde es verbreiten!!

]]>
Kommentar zu Der Sinn des Lebens von Ralph Eagle https://sinn-frage.de/#comment-13985 Sun, 23 Dec 2018 16:19:37 +0000 http://sinn-frage.de/?page_id=35#comment-13985 https://jpr65.wordpress.com/2016/03/01/god-proofgott-muss-existieren/

Der streng mathematische Beweis, daß unser Universum nicht zufällig entstanden sein KANN.
Ohne Schöpferkraft völlig unmöglich.
Aber ich habe auch viele Erfahrungen im spirituellen Bereich gemacht.

]]>
Kommentar zu Gibt es Himmel und Hölle? von AndreasV https://sinn-frage.de/gibt-es-himmel-und-hoelle/#comment-3838 Sun, 22 Oct 2017 19:24:21 +0000 http://sinn-frage.de/?p=337#comment-3838 Ja, das ist eine durchaus berechtigte Anmerkung. Schmerz, Leid und Trauer, die wir bei vollem Bewusstsein ertragen sind auch Teil des geistigen Erlebens und müssten demnach genauso als Erinnerung im universalen Gedächtnis verbleiben. Ganz so klar ist die Trennung zwischen dem guten Prinzip des Geistigen und der bösen materiellen Welt offensichtlich doch nicht. Vielleicht hilft ja folgender Beitrag ein wenig, dieses Dilemma aufzulösen: http://sinn-frage.de/wie-sehr-verantwortet-der-geist-das-leid/

]]>
Kommentar zu Gibt es Himmel und Hölle? von Heribert Houben https://sinn-frage.de/gibt-es-himmel-und-hoelle/#comment-3836 Sun, 22 Oct 2017 18:26:32 +0000 http://sinn-frage.de/?p=337#comment-3836 Die Hypothese, nur positive Dinge „die liebevoll und in Einklang mit dem allumfassenden Geist standen, werden wohl in ihm weiterexistieren“…
steht irgendwie in Widerspruch mit dem Erleben von Schmerz:
“ egal wie viel Leid wir empfinden, wir sind nicht allein, denn der Geist, der uns in die Lage versetzt, Gefühle, Freude und Liebe zu empfinden, ist in so einer Situation ganz bei uns,“
Was soll nun bewirken, dass trotz intensiver Anteilnahme des mitfühlenden Geistes die schmerzvolle Episode „vergessen“ wird? Bleibt sie nicht ebenso im universalen Gedächtnis?

]]>
Kommentar zu Verfügt der Geist über ein Werkzeug in unserer Welt? von Web Hosting https://sinn-frage.de/verfuegt-der-geist-ueber-ein-werkzeug/#comment-3259 Sat, 26 Aug 2017 13:54:11 +0000 http://sinn-frage.de/?p=323#comment-3259 Einleitend betont Aristoteles im ersten Buch, dass es „zum Schwierigsten“ gehore, zuverlassiges Wissen uber die Seele zu erlangen, doch sei dies ein lohnendes Ziel, sowohl wegen der hohen Bedeutung dieses Themas als auch wegen der Genauigkeit der erreichbaren Kenntnisse.

]]>
Kommentar zu Wie sehr verantwortet der Geist das Leid? von Dedicated servers https://sinn-frage.de/wie-sehr-verantwortet-der-geist-das-leid/#comment-3158 Mon, 21 Aug 2017 02:41:32 +0000 http://sinn-frage.de/?p=452#comment-3158 Wir erzahlen uns selbst Geschichten daruber, wie schlimm jemand anderes ist und das macht es fur uns ganz normal, ihn zu hassen. Selbstverstandlich wurde man jemanden, der einem so etwas angetan hat, hassen zumindest wenn man nicht nahezu ubermenschliche Fahigkeiten entwickelt hat.

]]>
Kommentar zu Gibt es einen allumfassenden Geist? von Dedicated servers https://sinn-frage.de/gibt-es-einen-allumfassenden-geist/#comment-3001 Fri, 11 Aug 2017 23:56:47 +0000 http://sinn-frage.de/?p=205#comment-3001 Wir Menschen sind Schopfer, Mitgestalter des Lebens und konnen selbstbestimmt agieren, konnen uns selbst aussuchen ob wir ein harmonisches oder ein destruktives Gedankenspektrum im eigenen Geiste legitimieren.

]]>
Kommentar zu Wie können wir mit dem allumfassenden Geist kommunizieren? von Web Hosting https://sinn-frage.de/wie-koennen-wir-mit-dem-geist-kommunizieren/#comment-2897 Mon, 07 Aug 2017 17:01:40 +0000 http://sinn-frage.de/?p=295#comment-2897 Unser Geld- und Wirtschaftssystem vergrossert den Mangel Vieler und den Uberfluss Weniger und macht uns zu Getriebenen, denen Erkenntnis und Wille zum Ausbruch aus dem Hamsterrad fehlen. Wenn wir nicht wissen, dass wir Geist sind, konnen wir auch nicht erkennen, wovon wir uns befreien mussten und wozu die Freiheit gut sein soll.

]]>
Kommentar zu Gibt es eine Signatur des Schöpfers von AndreasV https://sinn-frage.de/gibt-es-eine-signatur-des-schoepfers/#comment-255 Fri, 23 Sep 2016 09:22:57 +0000 http://sinn-frage.de/?p=172#comment-255 Herzlichen Dank für die Korrektur. Aber es ist dennoch möglich, auch Rechtecke, deren Seiten im Verhältnis des Golden Schnitts zueinander stehen, unendlich oft zu verkleinern, in dem man sie teilt. Diesmal aber eben nicht mittig wie bei den DIN-Formaten (das pass ja so überhaupt nicht zur Logik des Goldenen Schnitts) sondern im Verhältnis des Goldenen Schnitts. Auf der Homepage von Werner Brefeld ist das hervorragend erklärt http://www.brefeld.homepage.t-online.de/goldener-schnitt.html.

]]>
Kommentar zu Gibt es eine Signatur des Schöpfers von P. Stebel https://sinn-frage.de/gibt-es-eine-signatur-des-schoepfers/#comment-254 Thu, 22 Sep 2016 23:15:39 +0000 http://sinn-frage.de/?p=172#comment-254 Irrtum: DIN-Formate entsprechen nicht dem Goldenen Schnitt (= 1:1,618… , bzw. ~5:8), sondern dem manchmal sog. „Heiligen Schnitt“ (= 1: Wurzel 2 = 1:1,414…) – DESHALB (weil Wurzel 2 die Diagonale des Quadrats ist), lassen sie sich logisch, rationell, industriell und Rohstoff-sparend halbieren, im Gegensatz zu Goldenen Rechtecken (Dreiecken, Quadraten, Winkeln usw.), deren Fraktalisierung „organische“ Spiralen bildet, wie sie in der „irrationalen“ und „verschwenderischen“ Natur vorkommen: seltsam genug, daß die der Chaostheorie der chemo-physikalischen Naturgesetze gehorchende Materie Strukturen entwickelt, die mit der abstrakten mathematischen Logik des menschlichen Geistes nachzuvollziehen (oder zu überstülpen) sind…
Der materialistische Rationalismus kann jedenfalls offenbar nicht das Ende der Fahnenstange sein…
Ich stöber noch bißchen in Deinem Blog, in den ich zufällig über „Goldener Schnitt“ geraten bin – vielleicht bis demnächst.
P.

]]>